Was ist Battojutsu?


Battojutsu ist die japanische Kampfkunst des Schwertziehens. Bei uns lernst du den fachgerechten Umgang mit dem japanischen Langschwert - auch Katana genannt. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es im Kern um das schnelle Ziehen des Schwertes, um auf plötzliche Bedrohungen reagieren zu können.

NB3C4860.JPG

Trainingsziele
Wie bereits angesprochen sind unsere Ziele im Training: Koordinationssteigerung, Konzentrationsförderung, Steigerung der Beweglichkeit, respektvoller Umgang mit dem Langschwert, persönlicher Erfolg im Training, Spaß, begrenzt Selbstverteidigung.

Wer ist für das Training geeignet?
Generell ist jeder geeignet, der über 16 Jahre (Für das Training mit dem Holzschwert) ist und Durchhaltevermögen, Interesse sowie den nötigen Respekt gegenüber seinen Mitmenschen mitbringt. Das Training selbst läuft recht ruhig ab, ist also auch für weniger Sportliche ein guter Ausgleich. Finanziell gibt es auch keine überdurchschnittlichen Belastungen, erst recht nicht zum Schnuppertraining, da die Grundausrüstung meist gestellt werden kann.

NB3C4732.JPG

Ist Battojutsu wie Iaido, Kenjutsu oder Kendo? Wo ist der Unterschied?
Wie bereits weiter oben erwähnt ist Iaido darauf ausgelegt, den eigenen Weg zu fördern und das Schwert meiner bescheidenen Kenntnis nach eher eine Möglichkeit, meditativ an sich zu arbeiten. Kenjutsu arbeitet oft ebenfalls mit meditativen Techniken und natürlich wäre das bei uns auch nicht wegzudenken. Unsere Techniken und Kata (vorgegebene Bewegungsabläufe) enstammen aber zumeist aus Toyama-Ryu und waren dafür ausgelegt, den japanischen Offizieren effektive Techniken für den Kampf zu lehren. Daher kann man ab einem bestimmten Grad bei uns auch etwas actionreicheres Training erwarten.

Im Vergleich zu Kendo hält sich die Action jedoch noch im Rahmen, da wir nicht als Kampfsport, sondern eben Kampfkunst orientiert sind. Daher gibt es bei uns auch keine Wettkämpfe oder andere sportliche Vergleiche. In der alten Kampfkunst war der Überlebende der Gewinner, und der geschlagene immer mindestens schwer verletzt. Es wäre entweder makaber oder nicht im Sinn des Trainings, da eine künstliche Vergleichbarkeit bei uns herzustellen.

kendoka.jpg

Unsere Standorte

Bei Interesse bitte die verlinkte Kontaktperson anschreiben.

Bayerisch-EisensteinZeiten auf Anfrage
Anfänger / Fortgeschrittene Sporthalle der Schule, Bahnhofstraße 5, 94252 Bayerisch-Eisenstein
Trainer: Hans-Jürgen Eul Hansjürgen.eul@googlemail.com
BochumMontags, 21:00 - 22:30 Uhr
Anfänger / Fortgeschrittene Le Serpent Rouge Le Serpent Rouge, Herner Str. 299, 44803 Bochum
Trainer: Benedikt Schwarz gogodancer@gmx.de
Braunfels PhilippsteinMittwochs, 20:30 - 22:00 Uhr
Anfänger / Fortgeschrittene TUS Philippstein 1909 e.V. Mehrzweckhalle Philippstein, Bermbacher Straße 4, 35619 Braunfels-Philippstein
Trainer: Stephan Andreas stephan.andreas@battojutsu.de
SiegenDonnerstags, 20:00 - 21:45 Uhr
Anfänger / Fortgeschrittene Bürbacher Spielvereinigung 1909 e.V. Turnhalle Jung-Stilling Grundschule, Stockweg 85, 57074 Siegen
Trainer: Jens Uwe Becker jens.becker@battojutsu.de

Unser Ausrüstungspartner